Gewara
Superfood Cola

die revolution, mit der alles begann –
gewara superfood cola!

Lebensfreude und Energie inspired by Cuba – die erste Superfood Cola
und der Startschuss für die GEWARA Reise!

Extrakte von Maca, Kolanuss, Moringa und Yams Wurzeln machen die GEWARA Superfood Cola so einzigartig wie das Land, das ihre Entwicklung inspirierte – natürlich nur gering gesüßt (und dadurch zuckerreduziert) mit nachhaltig angebautem Roh-Rohrzucker.

Zutaten:
Wasser, Rohrzucker, Kohlensäure, Farbstoff E150d, Pflanzenextrakte (Moringa, Maca, Yams, Kolanuss), Säuerungsmittel Phosphorsäure, Aroma Koffein, natürliches Aroma

Nährwert- und Brennwertangaben pro 100 ml:
Energie 116 kJ/27 kcal; Kohlenhydrate 6,8 g, davon Zucker 6,8 g. Enthält geringfügige Mengen von Fett, gesättigte Fettsäuren, Eiweiß und Salz.
Zuckerreduziert.

Cuba Abenteuer

Sonnendurchflutete Tage, durchtanzte Nächte und unbändige Lebensfreude – in Cuba startete für die GEWARA Abenteuer Company eine große Reise. Erfahrt demnächst mehr über das Geheimnis, wie aus einer traditionellen karibischen Pflanzenmixtur die erste Superfood Cola wurde. Haltet euch reisebereit!

Pflanzenkunde

Superdrinks? Superfood! Diese natürlichen Zutaten machen GEWARA Superfood Cola einzigartig

kolanuss

In Afrika ist die Kolanuss schon seit einigen Jahrhunderten ein ­beliebtes „Genuss-Superfood“ und gilt dort als wichtiges kulturelles Symbol. Nicht umsonst wird sie die „magische Frucht Afrikas“ genannt. Sie ist auch Zeichen für Lebensfreude und Gastfreundschaft. Nicht zuletzt ihr natürlicher Koffeingehalt macht sie perfekt für unsere GEWARA Superfood Cola!

maca

Das „Kraftpaket der Anden“ gilt heute als Superfood-Trendprodukt.
Traditionell wird es von den Anden­bewohnern in vielfältiger Weise genutzt. Sie sagen ihm auch positive Einflüsse
auf Körper und Geist nach.

yams

Mit ihrem angenehm süßlichen Geschmack und vielfältigem Nährstoff­potenzial bringt die Yamswurzel eine
ganz besondere Note in Gerichte und Getränke. Nicht von ungefähr wird sie
auch ­„Superknolle der Inkas“ genannt.
Sie gilt als Mittler von innerer Balance
und Ausgeglichenheit.

moringa

„Baum der Unsterblichkeit“ oder „Bester Freund des Menschen“ genannt – findet seinen Ursprung in Nordindien, wächst aber auch in vielen anderen Regionen. Moringa gilt als eine der gesündesten Pflanzen überhaupt, zumal alle Bestandteile verwertet werden können, die Hauptkraft in den vitamin- und mineralstoffreichen Blättern steckt. Eine einmalige Pflanzenpower, die als Zutat für zahlreiche Speisen, Getränke und Mixturen enorm beliebt ist.